Demo
  • Home
  • Themen der Technikfolgenabschätzung

Themen der Technikfolgenabschätzung

Grundsätzlich sei gesagt, dass es kein allgemeingültiges Regelwerk für die Konzeption und Ausführung von TA-Studien existieren, die Vielfältigkeit und Themengebiete der angewendeten Technologien schlicht zu groß sind. Auf internationaler Ebene wird häufig über grundsätzliche Konzepte zur Durchführung von solchen Studien diskutiert, jedoch derzeit ohne einen allgemeinen Konsens. Es gibt jedoch festgelegte Themengruppen, die in Projektformen abgearbeitet werden. Im Mittelpunkt steht oft der Nachhaltigkeitsgedanke, der unter den Gesichtspunkten Ethik, Ökonomie, Ökologie und Gesellschaft betrachtet wird. Dabei orientiert man sich an der auf dem Riogipfel im Jahre 1998 festgelegten Sozial-Agenda, die 21 Kriterien umfasst.

Umwelt TA

Hier werden Aspekte des Ressourcenmanagements und Flächenversiegelung einbezogen. Außerdem sind Gesichtspunkte der Biotechnologie und Gentechnik ein wichtiges Themenfeld der Umwelt-TA. Neue Forschungsgebiete stellen die synthetische Biologie und die Bionik dar.

Energie TA

Aufgrund neuester gesellschaftlicher Entwicklungen, ist das Thema "Energie" ein wichtiges Feld für die Technikfolgenabschätzung geworden. Die Bewertung von Kernkraft und Brennstoffzellen wird als ein wesentlicher Punkt der Energie-TA betrachtet. Alternative Energiegewinnung aus Biomasse, Energiepflanzen, Geothermie und Photovoltaik und Betrachtung der Versorgungssicherheit sind ebenfalls wichtige Punkte.

Nachhaltigkeit TA

Die Menschen nehmen ihre Umwelt bewusster war und denken auch über die Nachhaltigkeit stärker nach. Ein wichtiger Punkt ist daher auch die Flächeninanspruchnahme bei der Planung von Bauwerken und Infrastruktur. Kontrolliert wird dies im öffentlichen Sektor durch das Umweltbundesamt, dass die Bebauung und den Flächenverbrauch strategisch plant.

Information und Kommunikation TA

In Zeiten, wo digitale Medien das Leben der Menschen in Industrieländern stetig mehr beeinflusst, ist die Folgenabschätzung dieser Technologie umso wichtiger geworden. So spielen in diesem Themengebiet vorrangig Aspekte wie Datenschutz und Privatsphäre in Bezug auf die Nutzung des Internets und Mobilfunk eine wesentliche Rolle.

Verkehr TA

Immer mehr Menschen besitzen ein Auto und pro Haushalt gibt es mittlerweile durchschnittliche eher zwei Fahrzeuge. Untersuchungen und Analysen zum Verkehr in Bezug auf die Mobilität im Allgemeinen und Elektrofahrzeuge im Speziellen stehen in diesem Themenfeld im Fokus. Aber auch Bereich wie die Raumfahrt und die damit verbundenen Technologien werden analysiert und untersucht.

Gesundheit TA

Auf dem Gebiet der Gesundheitsforschung hat sich in den letzten 10 Jahren enorm viel entwickelt. Themen wie  Biotechnologie, Pflegeroboter und Nanotechnologie sind derart komplex, dass sie nach einer umfassenden Technikfolgeabschätzung verlangen. Im Bereich der Gesundheit TA werden jedoch auch Bereiche wie Früherkennung und Diagnosemöglichkeiten untersucht.

Sicherheit TA

Das Verlangen nach Sicherheit der Menschen ist heute Höher denn je. Daher spielt die Rüstungsforschung und die Entwicklung von biometrischen Systemen eine wichtige Rolle. Die systematische und fortwährende Überwachung von Erkrankungen werden (clinical Surveillance) sind im Bereich der Sicherheit TA ebenfalls in entscheidendes Thema.

Arbeit TA

Die Erwerbstätigkeit der zivilen Personen sowohl im privatwirtschaftlichen als auch öffentlichen Sektor und deren Analyse und Untersuchen sind ebenfalls Themenfelder der Technikfolgenabschätzung. Es werden dabei unter anderem auch Gesichtspunkte wie das natürliche Altern der Menschen als auch Automatisierung der Arbeit betrachtet.